Antlitzdiagnose, Schüßler-Salze, Wirbelsäulen- und Gelenktherapie, Sehschulung, Mineralbäder, Hausbadesalz, Rückgratpflege, NPSO

 

Heilpraktiker-Praxis Friedrich Depke in Kemmenau

 

Die Behandlung in meiner Praxis basiert hauptsächlich auf der traditionellen Antlitzdiagnose (nach Kurt Hickethier) und der Biochemie (nach Dr. Wilhelm Schüßler), genannt Schüßler-Salze. Weitere Schwerpunkte meiner Tätigkeit sind die Wirbelsäulen- und Gelenktherapie (nach Dorn/Hickethier/Depke), die Sehschulung nach Kurt Hickethier, Mineralbäder basierend auf dem Hausbadesalz (nach Kurt Hickethier) und der Rückgratpflege (Spezial-Nervenmassage nach Kurt Hickethier). Weitere Therapien wie NPSO (Siener-Therapie), Ohrenkerzen, Fußreflexzonenmassage u.a. kommen ebenfalls zur Anwendung.

 

Antlitzdiagnose (Sonnerschau)

Die Antlitzdiagnostik wurde von Kurt Hickethier erforscht. Das Fehlen der Mineralstoffe im Organismus zeigt sich an verschiedenen Merkmalen auf der Haut. Die Mangelzustände führen zu einem Ungleichgewicht im Organismus. Durch die Antlitzdiagnose wird eine individuelle, gezielte Therapie möglich, die auf die jeweiligen Bedürfnisse des Organismus abgestimmt ist. Meine Ausbildung in der Antlitzdiagnostik und Biochemie erhielt ich von 1973 bis 1979 durch Charlotte Depke und Luise Depke, die ca. 30 Jahre mit Kurt Hickethier eng zusammen gearbeitet haben und nach seinem Tode sein Lebenswerk weiterführten.

 

Schüßler-Salze (Biochemie)

Parallel zum Wissenschaftszweig der Biochemie existiert die gleichnamige Heilmethode, die von Dr. med. Wilhelm Schüßler begründet wurde. In meiner Praxis arbeite ich mit dem Original-System nach Schüßler, also mit 11 Mineralsalzen. Die Schüßler-Salze sind von lebenswichtiger Bedeutung für den menschlichen Organismus und regeln Aufbau, Betrieb und Entgiftung. Wird das Gleichgewicht im Mineralstoffhaushalt gestört, entsteht die Grundlage für Störungen und Krankheiten, welche durch die gezielte Einnahme der Mineralsalze wieder ins Lot gebracht werden können.

 

Wirbelsäulen- und Gelenktherapie

Bei der Wirbelsäulen- und Gelenktherapie (nach Dorn/Hickethier/Depke) werden fehlstehende Gelenke und verschobene Wirbel mit einer bestimmten Technik wieder eingerichtet. Es handelt sich hierbei um eine sanfte Behandlungsmethode, und hat nichts mit Chiropraktik oder "Einrenken" zu tun. Durch sie können unterschiedlichste Blockaden im Organismus gelöst werden.

 

NPSO (Siener-Therapie)

Die NPSO ist eine ganzheitliche Behandlungsform. Sie zählt zu den modernsten Mikro-Aku-Punkt-Systemen und steht für Neue Punktuelle Schmerz- und Organtherapie (nach Rudolf Siener). Die NPSO ist ein eigenständiges und zusammenhängendes Therapiesystem und versteht sich als energetische Reflexzonentherapie.

 

Therapie-Seminar Sehschulung

Die Sehschulung nach Kurt Hickehier biete ich in meiner Praxis als 12-tägiges Therapie-Seminar an. Das Ziel der Sehschulung besteht darin, durch ganzheitliche Stärkung von Körper, Seele und Geist, das Sehvermögen zu verbessern.

 

Kur nach Hickethier

Die Kur nach Hickethier basiert auf der Antlitzdiagnose und den Schüßler-Salzen und wird individuell ergänzt durch weitere Therapien, wie Mineralbäder (nach Kurt Hickethier), Rückgratpflege (Spezial-Rückenmassage nach Kurt Hickethier), Fußreflexzonenmassage, Wirbelsäulen- und Gelenkbehandlungen, Ohrenkerzen, NPSO und weiteres. Die Kur kann jederzeit nach Absprache für zwei Wochen oder auch länger durchgeführt werden. Bei Interesse sende ich Ihnen gerne einen Kostenplan und weitere Informationen über Unterkünfte usw.

 

Behandlungstermine

Bitte vereinbaren Sie Ihre Behandlungstermine telefonisch. Bei akuten Beschwerden bemühe ich mich einen zeitnahen Behandlungstermin zu finden, auch außerhalb der normalen Sprechzeiten. In bestimmten Fällen mache ich auch Hausbesuche.

 

Zur Terminvereinbarung erreichen Sie mich am ehesten Montag - Freitag zwischen 10:00 und 15:00 Uhr.

Telefon-Nummer: 0 26 03 / 1 41 41